«Tuusig Dummheite» 

vom 11. September bis 2. Oktober 2020.

Theater zur Geschichte «Tausend Dummheiten» von Jürg Schubiger.
Im Escherhof Uznach, Theaterbeiz ab 18.30 Uhr, Regie: Barbara Schlumpf

Luzi kommt mitten im Sommer zu uns. Nicht aus dem Süden und nicht richtig von auswärts, sondern von unten. Er riecht wie ein Brandstifter, trägt zwei kleine Höcker auf der Stirn, und er ritzt nach jeder Dummheit eine Kerbe in seinen Huf. Der neue Mitschüler schwärmt für die Hölle. Warum er dort ausgezogen ist, verrät er eines Abends mit Heimweh am Feuer vor der Scheune: Seine Lehrzeit bei uns geht nach 1000 Dummheiten zu Ende. Wir mögen Luzi immer besser, und auch uns kommen viele Dumm­heiten in den Sinn – bis wir merken, dass der Abschied von Luzi näher kommt.

Spielerinnen und Spieler
Vreni Bürgi / Barbara Fischer / Nadine Glaus / Marianne Lehmann / Mariuschla Hürlimann / Tammy Müller / Marta Reichlin / Claudia Rickenmann  / Prisca Rigassi / Daniel Emmenegger  / Mario Geiger / Bruno Pfyl / Geri Rüegg / Bruno Steiner / Andi Widmer  

Uraufführung im Theater
Die Geschichte «Tausend Dummheiten» hat der Autor Jürg Schubiger (1936 – 2014) im Buch «Als die Welt noch jung war» veröffentlicht. In der künstlerischen Leitung von Barbara Schlumpf macht die Spielergemeinschaft der Commedia Adebar aus dieser listigen und tiefsinnigen Geschichte ein Theaterstück. 

NEWS

Fotos von «Tuusig Dummheite»


Alle Fotos der vergangenen Produktionen sind online. Viel Spass beim Stöbern.

KONTAKT
Commedia Adebar
Mariuschla Hürlimann
Hinterstadt 3, 8730 Uznach

www.commediaadebar.ch
info@commediaadebar.ch

Bei Fragen rund ums Ticketing:
office@commediaadebar.ch